Ralf Dieterle

Dipl. – Wirtschaftsinformatiker (BA)

Persönliche Daten

Mein LEben

Schon in jungen Jahren hat mich Technologie begeistert.
Nach der Einführung des Personal Computers habe ich angefangen, eigene Computer für Freunde und Bekannte zu konfigurieren. So wurden dann Computer selbst zusammen gestellt und die Grundinstallation mit MS-DOS, Win 3.1 oder Win95 vorgenommen – incl. der passenden Treiber, Virenscanner und Firewalls. Ich kümmerte mich also um die optimale Erstkonfiguration. Und natürlich inklusive der obligatorischen Anrufe, wenn der Drucker mal wieder streikte. 

Aber nicht nur die Hardware und ihre Möglichkeiten faszinierten mich, auch das Programmieren eignete ich mir selber an – damals Assembler mit dem MASM (Microsoft Macro Assembler).

Bei der Wahl meines Studiums war es mir wichtig, nicht nur die theoretischen Grundlagen der Informatik zu beherrschen, sondern diese auch praxisnah anwenden zu können. Deshalb entschied ich mich für den Studiengang Wirtschaftsinformatik, der gerade an den ersten Universitäten neu entstanden war. 

Als Bindeglied zwischen IT-Abteilung und dem Einkauf wollte ich so mein Wissen beider Disziplinen vermitteln, und auf beiden Seiten mehr Verständnis für die Sichtweise des Anderen aufbauen.

Als Vermittler zwischen diesen Welten konnte ich so den Kerngedanken der Informationstechnik erfüllen: die richtige Information der richtigen Person am richtigen und zur richtigen Zeit zur Verfügung zu stellen.

Dazu braucht es neben betriebswirtschaftlichem Verständnis auch das Fachwissen, wie Projekte und einzelne Prozesse in der IT effizient umgesetzt werden können.

Fähigkeiten

  • SAP
  • Leadership
  • Systeme
  • Datenbanken
  • Branchen

SAP WM / EWM

Bestandsmigration WM

EWM, Wareneinganz, Warenausgang, Retourenabwicklung, Nachschubsteuerung, Inventur, VAS, QM Integration

SAP Basis

Installation, Upgrade, OS-DB-Migration, Sizing von Hardware, integrative Systemkopien erstellen.

SAP Transportwesen

Einrichten der Transportlandschaft einer 3, 4 und 5 Systemlandschaft. Einbinden des TMS in den Solution Manager ChaRM Prozeß,

SAP Retail, ERP, FMS

SAP Solution Manager & ChaRM

Teamleitung (Rechenzentrum) LE-Team im Projekt

Teamleitung (Rechenzentrum) LE-Team im Projekt

Projektleitung / Projekt Management

Projektleitung / Projekt Management

Netzwerk

Firewall, Routing, Internetanbindung, DMZ, VPN

Mail

GroupWise, Postfix, Cyrus-Imapd

HA-Lösungen

VMWare, Oracle RAC 9i / 10g, NetWare, Linux

Virtualisierung

Vmware ESX / GSX / Server, XEN

VoIP

Cisco-Komponenten

Hardware

Fundierte Hardware-Kenntnisse für solide Bedarfsanalysen

SAN

IBM ESS & EMC Clariion

Oracle

MySQL

SAPDB / HANA DB

Pharma- und Gesundheitswesen

Mode

Luxusgüter

Logistik-Dienstleister

IT-Beratung

Berufserfahrung

Pojektleitung & Teamführung
Erfassung & Analyse von Geschäfts-/Lagerprozessen
Konzeption
Kundenprozesse im SAP System
Durchführung von integrativen Tests
Betreuung & Support

Tätigkeiten

Pharmaindustrie

Template-Rollout

Sprache

Englisch / Deutsch

Position

Teamleiter für den Bereich Logistik, Teilprojektleitung, sowie Änderungsmanagement über alle Projektphasen

Aufgaben

Design, Implementierung, Test, Schulung, Produktivsetzung, Hypercare Konzeption und Erstellung der Spezifikationen für Prozesse und Abläufe in den Lägern nach ermittelten kundenspezifischen Anforderungen, sowie Erstellung der validierten Dokumentation gemäß der internationalen An-forderungen für medizinische Produkte. Weitere Tätigkeiten umfassten die Erstellung der Testdokumente, Key-User Schulung, die Testdurchführung und die aktive Begleitung im Go-Live.

Logistik-Dienstleister

Neueinführung SAP ECC für Retail mit EWM inklusive Template-Erstellung mit Steuerung auf Mandanten-Ebene

Sprache

Englisch

Position

Teilprojektleiter für SAP Logistik

Aufgaben

Konzeption, Implementierung, Schulung, Test, Erfassung und Analyse von Kundenanforderungen Konzeption der Fashion-spezifischen Lagerprozesse inklusi-ve Erweiterung der RF-Transaktion für Warenannahme, Kommissionierung und Inventur Analyse und Behebung von Fehlern im Template, Einstellen der Lagerpro-zesse im System beziehungsweise Änderung des Template mittels Customi-zing, Einstellung und Verarbeitung von IDocs für das Erstellen von IDocs per XML-Datei, Erstellen von Funktionsdokumenten und Sicherstellung deren korrekten Umsetzung, Schulung von Usern und Testbetreuung, sowie Going Live und Hypercare

Handel von Schmuck/Uhren und Fashion

Erweiterung SAP-Template innerhalb SAP ECC für Retail mit EWM und GTS Anbindung

Sprache

Englisch

Position

Teilprojektleiter für SAP Logistik

Aufgaben

Konzeption, Implementierung, Schulung, Test, Erfassung und Analyse von Kundenanforderungen Konzeption der Fashion-spezifischen Lagerprozesse inklusi-ve Erweiterung der RF-Transaktion für Warenannahme, Kommissionierung und Inventur Analyse und Behebung von Fehlern im Template, Einstellen der Lagerpro-zesse im System beziehungsweise Änderung des Template mittels Customi-zing, Einstellung und Verarbeitung von IDocs für das Erstellen von IDocs per XML-Datei, Erstellen von Funktionsdokumenten und Sicherstellung deren korrekten Umsetzung, Schulung von Usern und Testbetreuung, sowie Going Live und Hypercare